MAURER: MIT STOLZ AUF ein fertiges gebäude blicken

Der Maurerberuf ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Du lernst, einen Rohbau nach Plan – von der Kellersohle bis zum Dachstuhl – korrekt auszuführen. In der dreijährigen Berufsausbildung werden dir neben den für die Ausführung von gemauerten und aus Stahlbeton hergestellten Bauteilen benötigten handwerklichen Kenntnissen auch Fähigkeiten in Putz-, Estrich- und Gerüstarbeiten vermittelt. Du lernst Beton zu allen möglichen Formen zu verarbeiten und montierst vorgefertigte Bauelemente. Baustelleneinrichtung, Baustellenablauf und Sicherungsmaßnahmen werden vermittelt. Am Ende kannst du mit Stolz auf ein fertiges Gebäude blicken.


VORRAUSSETZUNGEN

Mindestens Hauptschulabschluss
Körperlich fit und schwindelfrei
Handwerkliches Geschick
Gute Auffassungsgabe


Einzelheiten zur ausbildung

Deine Ausbildung erfolgt über Angermüller Bau/Untersiemau (Baustellen)
Berufsschule: Coburg
Überbetriebliche Ausbildung: Coburg

 

AUSBILDUNGSZEIT 2-3 Jahre (Baufacharbeiter/Spezialbaufacharbeiter)

ARBEITSZEIT 40-Stunden-Woche

PROBEZEIT 4 Monate

URLAUB 30 Tage


VERGÜTUNG

1. Lehrjahr:     850 € mtl. 
2. Lehrjahr:     1.200 € mtl. 
3. Lehrjahr:     1.475 € mtl.